Diddl's blubberbunte Forenwelt
https://diddl-and-friends-forum.phpbb8.de/

Diddl Produkte
https://diddl-and-friends-forum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=56&t=563
Seite 1 von 2

Autor: Sparks123 [ 6. Apr 2012, 06:03 ]
Betreff des Beitrags: Diddl Produkte

:zwinker-girl: Ich wuenschte es wuerde wieder mehr Diddl und Diddlina produkte geben was haltet ihr davon.

Autor: bea88 [ 6. Apr 2012, 10:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Ich wäre auch dafür.
Aber meiner Meinung nach ist die große Diddlzeit leider vorbei.
Schade. :girl_sad:

Autor: LizKatie [ 6. Apr 2012, 11:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Ich würde mir das auch wünschen, vor allem sollte es eine breitere Palette geben ... Aber ich denke wie bea, dass die Zeit leider vorbei ist. Topmodel und andere Produktreihen, auch von Depesche vertrieben, haben Diddl leider "verdrängt" :girl_sad: :dfbgirliewutheulen:

Autor: Sylvia [ 6. Apr 2012, 20:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Oh ja, es wäre wirklich schön, wenn es mehr Diddlprodukte geben würde.
Ich denke, Depesche hat sich seinerzeit selbst geschadet, als sie so viele Produkte auf den Markt geworfen haben, das man kaum noch hinterher kam.
Viele haben sich das nicht leisten können und haben einfach aufgehört zu sammeln, da man ja auch kein Ende sah und es auch einfach zu teuer wurde.
Seit diesem Einbruch (ich denke so Ende der Namensblöcke) hat sich Diddl nicht mehr erholt und viele haben nicht mehr wieder angefangen zu sammeln.
Es ist sehr schade, das Depesche Diddl einfach so fallen läßt und kaum noch etwas produziert :z22:
Das haben die Sammler nicht verdient :nee: !

Autor: Gast [ 7. Apr 2012, 04:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Man sollte denen fast schreiben und die wissen lassen das es bloede ist das es fast gar keine Diddl artikel mehr gibt. Neues raus bringen von anderen Marken in Ordnung aber deshalb sollte mann diddl wie sie gesagt haben nicht einfach so fallen lassen. Ich habe mich immer so auf die neuen serien und pluesch usw gefreut und es jetzt gar nichts mehr is sehr doff. :dfbgirliewutheulen:

Autor: Sylvia [ 14. Apr 2012, 19:51 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Das geht bei denen hier rein und da raus :glala:

Die hören sich das an, schreiben oder sagen etwas Nettes über Diddl und die Produkte und das war's...
Leider bekommt man keine handfesten Antworten - auch nicht, wenn man dan den "Chef" schreibt :nee:

Autor: Gast [ 15. Apr 2012, 06:30 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Hallo,

Das ist jar wircklich doff fuer so eine grosse firma sollte man eine bessere antwort erhalten. Ich wusste garnicht das man dem chef auch schreiben kann.


:sauer:

Autor: Sylvia [ 16. Apr 2012, 08:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Den Chef kann man zwar anschreiben aber ich bezweifel, das er damals den Brief überhaupt gesehen hat. Bekommen habe ich (wie immer) eine wenig informative "geschönte" Antwort von einer Mitarbeiterin.
Aber ich hab's dann mal versucht :sauer:

Autor: LizKatie [ 18. Apr 2012, 12:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

Das größte Problem ist ja, dass sie dadurch, dass sie die Produktpalette reduziert und dann auch noch auf "kleine Mädchen" (ist nicht abfällig gemeint, aber die breite Masse wird ja seit einigen Jahren nicht mehr angesprochen ...) zugeschnitten wurde. Dadurch haben sie viele Sammler "verloren". Da sie weniger verkaufen (ich sammel mit Ausnahme der Blätter auch fast nur "alte" Sachen), reduzieren sie weiter, verlieren mehr Sammler und so weiter. Es ist ein Teufelskreis bzw eine Teufelsschlinge.

Mit Topmodel etc sprechen sie anscheinend die jetzigen Mädchen besser an und die Erwachsenen haben auch wenig(er) Interesse an den aktuellen Diddl-Produkten. Vielleicht sollten sie mal versuchen, die Palette wieder zu erweitern!? Aber ein Unternehmen wie Depesche, das offensichtlich in den letzten Jahren (Dank Diddl?) so extrem gewachsen ist, hat es anscheinend nicht nötig, einmal ein "Risiko" einzugehen. Klar, den Anfangscharme ist vielleicht nicht mehr so da, aber sie haben es 15 Jahre lang geschafft, Diddl immer wieder "neu zu erfinden" und wirklich tolle (neue) Sachen herausgebracht... Oder hat Thomas Goletz einfach keine "Zeit" oder "Lust" mehr, sich weiter mit neuen Produkten auseinanderzusetzen? Schwer vorstellbar, aber vielleicht will man nach 20 Jahren auch mal etwas anderes machen??!??

Alles nur Spekulationen. Aber es ist schon schade ... :dfbgirliewutheulen:
Diddl ist für mich meine Kindheit, ich erinnere mich noch so gut daran, wie ich mit 10/11 Jahren im Kaufhaus zwischen den ganzen prall gefüllten Diddlregalen stand und nicht wusste, wo ich zuerst hinschauen sollte. Sie waren bei uns damals gleich an der Tür, eine riesige Fläche. Heute sind sie versteckt im Obergeschoss .... :sauer: :z22:

Autor: marie [ 21. Jul 2013, 14:10 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diddl Produkte

ich finde es auch schade, daß es von diddl in den läden nichts mehr gibt. nur noch im internet verkaufen sie noch diddlsachen. und das ganz schön teuer. bei mir ist es doof, weil ich zuhause kein internet habe und zum internetcafe in der stadt fahren muß. ich finde depesche hat ganz schön an diddl verdient. die topmodelprodukte von depesche finde ich doof. das ist nicht die realität. weil topmodel zu sein ist ganz schön hart und viele mädchen träumen davon oder hungern deswegen. das ist nicht gut. aber ich habe noch sachen von diddl und die werd ich nicht verkaufen. die bleiben bei mir als erinnerung oder es kriegt einer von meinen kindern. das diddls käseblatt kaufe ich mir immer noch. wenigstens ist das geblieben.

Seite 1 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software